Wir Magierauner

Tretet ein in die magischen Gefielde der Magierauner. Dies ist ein Zufluchtsort für all diejenigen, die sich mit gleichgesinnten über Magie aller Art austauschen wollen. Seit uns Willkommen.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Daedalus - Der Traum vom Fliegen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kuraiko
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Daedalus - Der Traum vom Fliegen   Mi Jul 03, 2013 8:01 pm

Hallo meine Schwestern!

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Lied vorstellen. Es handelt von Daedalus (Dädalus) und Ikarus.
Das Lied wurde von der Band Saltatio Mortis (latein, zu deutsch. Totentanz) in zusammenarbeit mir Eric Fish (von Subway to Sally) öffentlich gemacht.
Ich finde es lädt einfach nur zum Träumen ein, die mittelalterlichen Klänge sind wunderschön. Ich habe sogar einen Teil des Liedes als Signatur Wink
Hier erstmal eine kleine Geschichte um die beiden, da diese in der Sagenwelt wirklich existieren:

Dädalus war ein Nachfahre des Gottes Hephaistos und ein begnadeter Techniker. Doch er war auch sehr eifersüchtig: Als sein Schüler die Säge erfand, stürzte er diesen vom Dach...
Um sich nicht vor dem Gericht in seiner Heimatstadt Athen verantworten zu müssen, floh er mit seinem Sohn Ikarus nach Kreta.

Dort baute er für König Minos das sagenhafte Labyrinth ohne Ausgang - doch er erfand auch eine mechanische Kuh für die Frau des Königs, denn diese hatte sich in einen Stier verliebt. Aus dieser Liebe zwischen Frau und Stier ging der Minotaurus hervor, der halb Tier, halb Mensch war.

Als König Minos von all dem erfuhr, sperrte er das Ungeheuer in das Labyrinth und verbot Dädalus und Ikarus, die Insel zu verlassen.
Aber die beiden wollten fliehen und ersannen einen Plan: Weil Minos alle Schiffe kontrollierte, wollten die beiden sich Flügel bauen und durch die Luft fliehen.

Als der Tag der Flucht gekommen war, stieg Dädalus mit seinem Sohn auf einen hohen Felsen nahe dem Meer und schärfte Ikarus noch einmal ein, ja nicht zu hoch (die Sonne könnte das Wachs schmelzen, mit dem die Federn an den Flügeln befestigt waren) oder zu tief (die Gischt des Meeres könnte seine Flügel durchnässen) zu fliegen.
Dann flogen die beiden los und waren bald schon über dem offenen Meer. Der junge Ikarus genoß das Fliegen und stieg übermütig immer höher in den Himmel hinauf.

Doch dann geschah es: Er kam der glühenden Sonne zu nahe und was sein Vater prophezeit hatte, trat ein. Ikarus verlor seine Federn, stürzte tief hinab ins Meer und ertrank. Die Insel, auf der man später seinen angespülten Leichnam fand, heißt heute noch ihm zu Ehren "Ikaria".

Dädalus trauerte sehr um den Verlust seines Sohnes, gelangte aber wohlbehalten nach Sizilien, wo ihn der König Kokalos freundlich empfing. Kokalos beschützte ihn später auch vor Minos, der seinen entflohenen Techniker zurückholen wollte.
So lebte Dädalus noch lange und machte noch viele große Erfindungen.

(Quelle: planetenkrieger.de)

Und hier ein Video, damit ihr euch das Lied auch anhören könnt, liebe Schwestern.



Das wars auch schon liebe Schwestern. Ich hoffe ihr könnt ein wenig hiermit anfangen.

Liebste Grüße~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Daedalus - Der Traum vom Fliegen   Do Jul 04, 2013 3:27 pm

Dieser mittelalterliche Klang gibt allem wirklich einen Besonderen Geschmack. Die Melodie finde ich sehr schön. Leider bin ich der Meinung, dass die zwei Männer nicht gerade die besten Sänger sind. Der Text, aber ist wunderschön. ^^

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Haineko
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 21
Ort : Gehenna xD

BeitragThema: Re: Daedalus - Der Traum vom Fliegen   Do Jul 04, 2013 3:41 pm

Jaja Safy, das Lied haben wir schon rauf und runter gehört^^

@ Schwester Raj
Naja über den Gesang lässt sich streiten, aber wenn er euch nicht gefällt, kann ich leider nichts machen^^
Eric Fish gehört zu meinen Lieblingssängern xD

Lg Kuro-chan

_________________
Der Weg ist nie das Ziel, nur ihn allein hab ich ereicht.
Per aspera ad aspera, und nichts ist jemals leicht.
Die Sterne fest im Blick, war jeder Schritt auch eine Qual,
per aspera ad aspera, wir hatten niemals eine Wahl.
(c) ASP Per Aspera Ad Aspera
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schattenspieler.forumieren.eu/
Mac Tíre
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 20
Ort : In einem tiefen Schatten!

BeitragThema: Re: Daedalus - Der Traum vom Fliegen   Fr Jul 05, 2013 10:23 pm

Das Lied ist wunderschön :3
Ich mag solche Melodien und Lieder sehr gerne, und ich mag auch den Text gerne *-*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Daedalus - Der Traum vom Fliegen   

Nach oben Nach unten
 
Daedalus - Der Traum vom Fliegen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Träume/Visionen über kurz bevorstehende Ereignisse???
» "Chronicles from the Future", ein Vision der Zukunft oder nur ein Traum?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir Magierauner :: Magie Aue :: Übersinnliche Musikalien-
Gehe zu: