Wir Magierauner

Tretet ein in die magischen Gefielde der Magierauner. Dies ist ein Zufluchtsort für all diejenigen, die sich mit gleichgesinnten über Magie aller Art austauschen wollen. Seit uns Willkommen.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Tanz der Vampire - Das Musical

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Tanz der Vampire - Das Musical   Mo Jul 22, 2013 7:39 pm

Prolog
Der verängstigte Student Alfred sucht im Schnee Transsilvaniens seinen Begleiter und Mentor Professor Abronsius. Dieser ist auf einer Forschungsmission, um seine Theorien über den Vampirismus vor jenen misstrauischen in Königsberg zu beweisen. Völlig eingefroren findet Alfred ihn vor und trägt ihn fort.

Erster Akt
In einem Gasthaus, wo man sich ihrer angenommen hat, finden die beiden einen ersten Hinweis auf Vampire: Knoblauch. Aber jeder bestreitet, an die Existenz von Vampiren zu glauben, und der Wirt, Chagal, streitet sogar ab, etwas von einem Schloss in der Nähe zu wissen.
Während Professor Abronsius weiter versucht, die Vampire ausfindig zu machen, verliebt sich Alfred in Sarah, die schöne Tochter des Wirtes. Aber der junge Student ist nicht der einzige, denn Graf von Krolock, ein Vampir, hat ebenfalls ein Auge auf die schöne Sarah geworfen und lockt sie in sein Schloss.
Sofort macht sich ihr Vater auf den Weg, sie zu retten und wird selbst Opfer der Vampire. Professor Abronsius will den toten Chagal umgehend pfählen, um zu verhindern, dass er als Vampir wieder aufersteht und sich dem Grafen anschließt. Allerdings weigert sich dessen Frau Rebecca und wenig später erwacht der Wirt als Vampir. Schnell wird die Magd, die an seiner vermeintlichen Leiche trauert, sein Opfer.
In der Nacht wollen Professor Abronsius und Alfred das zuvor fehlgeschlagene Pfählen des ehemaligen Wirtes vollenden, merken jedoch, dass er bereits ein Vampir ist. Allerdings können sie Chagal überreden, sie zum Schloss des Grafen von Krolock zu führen. Dieser empfängt sie und stellt sie seinem homosexuellen Sohn Herbert vor, der sofort in Alfred einen Menschen gefunden haben will, der ihm seine Langeweile nimmt. Der Graf überredet die beiden, über Nacht zu bleiben, indem er den Professor mit reichlich Studienmaterial lockt.

Zweiter Akt
In der Nacht hat Alfred einen schrecklichen Albtraum, in dem Sarah von Krolock gebissen wird. Am nächsten Morgen ist für ihn klar: Er muss Sarah sofort finden. Doch Abronsius will erst einmal dem Vampirismus ein Ende setzen und so machen sie sich auf die Suche nach der Familiengruft, um die beiden Vampire zu pfählen. Diese Mission wird jedoch zum Desaster: Beim Abstieg zur Gruft bleibt Professor Abronsius hängen und Alfred allein bringt es nicht über's Herz, die Untoten zu pfählen. Kurz danach treffen Chagal und Magda in der Gruft ein und haben durch gegenseitiges Aussaugen Gefallen daran gefunden, ein Vampir zu sein. Danach finden der Professor und Alfred eine große Bibliothek. Während der Professor die hunderttausend Bücher bewundert, hört Alfred Gesang. Er folgt der Stimme und findet Sarah beim Baden vor. Er versucht, sie zur gemeinsamen Flucht zu überreden, aber sie will wegen des Balls, der im Schloss stattfindet, bleiben.
In einem alten Buch „Ratgeber für Verliebte – Wie man ein Herz gewinnt“ sucht Alfred Hilfe, wie er seine Angebetete doch noch überzeugen kann, und geht ein zweites Mal zu ihr, findet aber Herbert im Badezimmer vor. Der beginnt die Jagd auf Alfred, und als Herbert siegreich seine Eckzähne in Alfreds Hals bohren will, gelingt es diesem gerade noch, ihm das Buch entgegenzuschieben, so dass sich die Zähne ins Buch hineinbohren. Abronsius befreit Alfred aus dieser misslichen Situation.
Es wird Nacht und es sammeln sich die geladenen Gäste, Wesensgleiche des Grafen, zum jährlichen Ball. Dabei beißt als Höhepunkt Graf von Krolock Sarah, die sich ihm hingibt.
Professor Abronsius und Alfred überwältigen zwei Ballgäste und ziehen sich deren Sachen an, um mit Sarah vom Schloss zu fliehen. So schleichen sie sich auf den Ball, um Sarah zu retten, müssen jedoch aus Gründen der Tarnung bei einem Tanz der Vampire mitmachen. Im Ballsaal ist jedoch ein Spiegel aufgestellt und da Vampire keine Spiegelbilder besitzen, werden Alfred und der Professor erkannt. Die drei schaffen es, mit zwei Armleuchtern ein Kreuz zu bilden. Dadurch fallen alle anwesenden Vampire um und so können die drei endlich flüchten. Alleinig Krolocks Diener Koukol verfolgt sie, doch er fällt den Wölfen zum Opfer.
In der Wildnis ruhen sich Alfred, Sarah und Abronsius einen Moment aus. Während der Professor seine Notizen macht, träumen Alfred und Sarah von einem neuen, schönen Leben – aber dann sieht man Sarahs Vampirzähne, die sie in Alfreds Hals schlägt, so dass auch er zum Vampir wird. Damit triumphieren am Ende doch die Vampire und feiern dies mit einem Tanz der Vampire.
Quelle: Wikipedia

Ich war vorgestern mit meiner Familie und 2 Freunden der Familie da und war begeistert! Eigentlich bin ich nicht so der Typ für Musicals, aber das hat mich wirklich umgehauen. Noch jetzt habe ich Ohrwürmer von den Liedern, vor allem von dem ersten "He, ho, Professor". Die Aufführung war in Berlin, im Theater des Westens, wo es noch bis August zu sehen sein wird. Dann zieht es weiter ins Ausland. Wir haben auch die CD gekauft, allerdings ist das eine Aufnahme von 2009 aus Wien. Somit ist die Besetzung - von Herbert abgesehen - eine völlig andere. Vorteil: Der ursprüngliche Graf ist dabei (leider gestorben), auch wenn der den ich gesehen habe auch super war. Nachteil: Der Professor klang GANZ anders und hat das r sehr übertrieben gerollt. Kommentar meiner Mutter: "Ist halt ein Österreicher" (nichts gegen meine Schwestern aus Österreich xD) Der Song der mich am meisten beeindruckt hat war "Wahrheit" ("Bücher, Bücher" kann man auch dazu zählen, ist das gleiche Konzept nur mit anderem Text), wo der Professor seine Forschungsweise erklärt mit steigerndem Tempo. Erstaunlich wie schnell ein Mensch singen kann! o.o Veit Schäfermeier hat das mit Bravour gemeistert und dabei so klar gesprochen dass jedes Wort verständlich war. Kann man von dem auf der CD nicht behaupten, aber gut. Bin nunmal aus Deutschland und nicht aus Österreich. ^^ Meine Lieblingsszene war, wo Herbert, der (schwule) Sohn des Grafen, Alfred jagt, ihn zu fassen kriegt, der Professor Alfred befreit und mit ihm weggeht und Herbert erst mal noch einen Moment auf der Bühne steht und ein Tussi-haftes "PÖH!" ausstößt, mit passender Handbewegung. XD

Glückwunsch erst mal wenn ihr es geschafft habt bis hier her zu lesen. Very Happy
Habt ihr das Stück auch gesehen? Wie fandet ihr es? Bei Nachfrage kann ich die Besetzung wie ich sie gesehen habe hier aufschreiben, dann können wir vergleichen. ^^
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Mo Jul 22, 2013 7:51 pm

das wollte ich fürwar auch unbedingt einaml erlebt haben. Die Geschichte kenne ich zwar schon auswendig, jedoch haben einige von euch bestimmt auch schon mitbekommen, wie sehr ich Musicals liebe.Dieses hier ist sehr weit oben in meiner Liste^^

_________________
------------------------


Möge das Glück mit euch sein...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Mo Jul 22, 2013 10:22 pm

Hohepriesterin, ich kann Euch versichern... dieses Musical war das atemberaubendste was ich je gesehen habe.
Vor ca 2 Jahren besuchte ich es in Wien im Ronacher Theater, ich war hin und weg. Die Schauspieler haben ein Singtalent das einem während der gesamten Vorstellung Gänsehaut beschert. Von Humor bis Spannung ist alles dabei und das Bühnen Bild zeigt, wie viel Leidenschaft in dieses traumhafte Stück investiert wurde.

Ich würde es jedes Mal wieder ansehen. Ich bin ein riesiger Fan *0*
Vielen Dank das Ihr es angesprochen habt, Schwester Aoife.

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=aB_XwxexITA

Hohepriesterin, ich lieb Musicals auch überalles ^^


_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 9:58 am

Die Schauspieler haben alle eine krasse Singstimme und verkörpern ihre Charaktere wunderbar, ich persönlich mag nur den Wiener Professor nicht, auch wenn er das Alter besser zum Ausdruck bringt. Auch fand ich der Alfred den ich gesehen habe passt besser, weil er einfach diesen Hundeblick drauf hat. xD Alfred ist ja mehr so ein... "niedlicher" Charakter und da passte der mit dunkelbraunen kurzen Locken und Hundeblick besser als der im Trailer. Nur meine Meinung. :3 Bin vlt. auch etwas voreingenommen weil ich die Geschichte so gar nicht kannte, bis ich das Musical gesehen habe. x'D
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 10:54 am

Alfred wird ja heute von Lukas Perman. Dieser war vor einigen Jahren bei DSDS und wurde dann so zusagen für das Musical entdeckt.
In den Jahren werden die Schauspieler ausgetauscht. Manchmal zum Besseren, manchmal zum Schlechteren. Ich habe die Aufführung mit Lukas gesehen - er hat eine tolle Stimme - aber ich glaube Euch Schwester, dass Fredrik Wickerts (der mit den Locken) der bessere Schauspieler war.

Was ich persönlich noch traurig finde, das sie 2011 den Besetzer der Rolle des Graf Krolock ersetzt haben. Thomas Borchert war seit her der Führst der Vampire und seine Stimme ist meiner Meinung nach die beeindruckendste von allen und die Rolle passt zu ihm. Leider wurde er von Drew Sarich (er singt im Trailer) ersetzt, dessen Stimme nur halb so gut klingt und nicht annähernd so gut aussieht wie Thomas Borchert ;D

Thomas Borchert als Graf Krolock:
https://www.youtube.com/watch?v=sTtKjDLPs2g
(die Aufnahme ist nicht von mir)

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 1:06 pm

Nun, ich hätte doch lieber den Namen nennen sollen. Denn bei der von mir gesehenen Aufführung verkörperte nicht Fredrik Wickerts den Alfred, sondern Dennis Jankowaik. ^^ Ich werde noch mal eine Szene mit Fredrik raussuchen um zu schauen wie er so singt. ^^

Ich kann das nicht so ganz beurteilen, ich weiß nur dass der Graf auf der CD (vergessen wer das ist o.o) der beliebteste deutsche Graf oder so war, er aber leider gestoben ist. Ich habe Ivan Ozhogin als den Grafen gesehen und seine Ausstrahlung war wirklich umwerfend. Zwar hatte er nicht ganz so viel Power wie der auf der CD, dennoch spricht sein leichter russischer Akzent für das Transsylvanische.

Wie steht Ihr zu Marc Liebisch als Herbert? Ich fand ihn einfach nur genial. Am besten ist ja sein tussi-haftes "PÖH!" XD

Dennis Jankowaik als Alfred und Marc Liebisch als Herbert mit "Wenn Liebe in dir ist":
http://www.youtube.com/watch?v=RB0SH-Z0LCI
(nicht von mir)

~Aoife

EDIT: Was man beim rumstöbern in youtube alles findet... XDDD
https://www.youtube.com/watch?v=rxaPQPaiY70
Ich hab mich so weggeschmissen. :'D "Ne, Alter! Könn' wir nicht zurück gehn? Bierchen, Currywurst, irgendwas!?" "Du alte FLitzpiepe!" "Und der Mief nicht gräulich" *mal wieder Sabberanfall vor Lachen* Ich hoff mal ihr versteht das so halbwegs. Bei manchen Sachen hatte ich auch Schwierigkeiten obwohl ich den Dialekt ja kenne. (spreche und kann ihn zwar nicht aber naja) Also der Replay-Button wird von mir grad stark in Anspruch genommen. XD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 2:50 pm

Ach diesen Alfred meintet Ihr XD... Ihr müsst eine etwas ältere Aufführung gesehen haben...
Bei mir sah das so aus:
https://www.youtube.com/watch?v=gsHUkEharFY

Aber ich gebe Euch recht, Herbert als Schwuler Vampir war einfach göttlich XDDD

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 3:13 pm

Etwas älter? o.o Ne, das war vor 3 Tagen. Es wird ja trotzdem mehrere Alfreds geben.

Wie ich sehe habt Ihr den "nervigen" Professor gesehen. :'D Er war ja auch auf der CD, die in Wien aufgenommen wurde.

Aber bei Herbert habe ich noch keine andere Besetzung gesehen. Vielleicht wollten nicht alle einen schwulen Vampir spielen. xD

Und? Habt Ihr das Berlinerisch wenigstens halbwegs verstanden? :'D Wie gesagt, ich hab mich so weggehauen vor lachen. XDD "Wer liegt da drin?" - "Der Chef!" - "Und wer liegt da drin?" - "Die Schwuppe!!" XDDD (Schwuppe = schwule Person)
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 9:39 pm

3 Tage? Shocked  Vor drei Tagen wahrt Ihr die Aufführung O.O in Wien?
Oh Mann! Ich wollte es mir doch noch einmal ansehen =(

Hahaha XD Nein, bei dem Berlinerischen hab ich kein Wort verstanden  


_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Di Jul 23, 2013 10:54 pm

Ich war vor 3 Tagen in einer Aufführung in BERLIN. x3
Schwester Raj, ich möchte nicht unhöflich sein, aber wie es mir scheint leidet Ihr an Schlafmangel. :'D

Hach, also ich fand die Version genial! Schade dass es nicht die ganze Show auf Berlinerisch gibt. :DD Ich spreche es zwar nicht, aber so eine Parodie gefällt mir. XD
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Mi Jul 24, 2013 6:59 pm

Hahaha, ja das mit dem Schlafmangel könnte zu treffen XD
Achso... in Berlin ^^ Ich werde mich mal etwas im Internet umschauen, und sehen ob nächstes Jahr, oder so wieder eine Vorstellung in Wien ist.

Ich werde mir das Video noch einmal an sehen. Mal sehen ob ich es doch verstehe.

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Do Jul 25, 2013 3:35 pm

Ich kann Euch das ganze auch noch mal auf Hochdeutsch aufschreiben, falls Euch das lieber ist. ^^ Mir fällt es ja noch leicht das alles zu verstehen da ich mit diesem Dialekt vertraut bin. Am lustigsten war ja wie er seine Exzellenz als den Chef und seinen Sohn als die Schwuppe bezeichnet hatte. XDDD also als schwule Person.

Ich weiß nur dass es noch bis zum 25. August in Berlin ist und dann Deutschland verlässt. Wohin weiß ich allerdings nicht.
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mac Tíre
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 20
Ort : In einem tiefen Schatten!

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Do Jul 25, 2013 7:42 pm

Ich wil dieses Musical auch endlich mal ansehen x,D
jeder schwärmt davon und ich habe es noch nie gesehen D;
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aoife
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 19
Ort : Minas Tirith

BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   Do Jul 25, 2013 7:45 pm

Na dann wird es höchste Zeit! Packt ein paar Sachen ein, schnappt Euch Schwester Raj und kommt nach Berlin! 8D Nur müsstet Ihr die Karten vorbestellen, damit Ihr wirklich reinkommt. Ich würde mich sehr freuen Euch dieses Stück zeigen zu können. *.*

Nunja, aberes gibt die einzelnen Lieder auf auf Youtube *hust*illegal*hust* und ich glaube Ihr könnt im Internet auch die CD erwerben. Natürlich ist es etwas schwer die Handlung nur per Ton zu erfassen, dennoch könnte das was nützen. ^^
~Aoife
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tanz der Vampire - Das Musical   

Nach oben Nach unten
 
Tanz der Vampire - Das Musical
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vampire - gibt es sie wirklich?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir Magierauner :: Magie Aue :: Übersinnliche Musikalien-
Gehe zu: