Wir Magierauner

Tretet ein in die magischen Gefielde der Magierauner. Dies ist ein Zufluchtsort für all diejenigen, die sich mit gleichgesinnten über Magie aller Art austauschen wollen. Seit uns Willkommen.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 keltische Symbole

Nach unten 
AutorNachricht
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: keltische Symbole   So Jun 01, 2014 5:20 pm

Ich hab mich vorher schon mit Symbolen und ähnlichem beschäftigt. Aber seit dieser Woche besonders. Mir geht es vorallem um die keltischen Symbole. Wie das keltische Dreieck.
Deshalb wollte ich mal wissen, was wisst ihr so darüber und in wiefern nutzt ihr diese Symbole im Alltag?
Lg Shadow
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Jun 02, 2014 4:56 pm

Im Alltag? Interessante Frage. 
Ja, wenn ich mal ein Symbol im gewöhnlichem Leben verwende dann ist es meist das Triquetra -> http://www.gutefrage.net/frage/keltisches-zeichen

ich zeichne es auf Schultische oder Blätter wenn mir langweilig ist oder mit dem Finger über Dinge die ich schützen will. Obwohl...da mach ich eher ein Pentagramm. 

Zu keltische Symbole zählen für mich Runen dazu... und da benutze ich eine Rune mal um schnell mal bei etwas eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Das mach ich aber nur ganz selten (Zum Beispiel als ich meinem Kirschkeimling beim Wachsen helfen wollte zeichnete ich die Rune Berkana in die Luft) 

Tja ich verwende, richtig verwenden, tu ich Symbole im Alltag eigentlich nicht. 
Ich bin mehr, der Typ der mit Worte arbeitet. Also mal hier und da ein kleiner Zauberspruch und die Sache hat sich. Da bin ich auch ganz gut darin ^^

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913


Zuletzt von Rajderah Ninat am Mo Jul 14, 2014 10:26 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: keltische Symbole   So Jun 08, 2014 9:22 am

Hmm also ich kann euch sgaen, dass das keltische Dreieck, ganau das gleiche ist wie das besagte Triquetra oder auch Triskilian genannt^^ (ich bevorzuge letzeren Begriff, aber das sei euch überlassen.)
Zu seiner Bedeutung:
Es steht ganz stark für Einigkeit und auch Ewigkeit.
Dies weil es sich genau wie das Pentagramm in nur einem Zuge zeichnen lässt. Ausserdem steht es für die heilige Dreueinigkeit, was verschiedene Aspekte beinhalten kann. Bestimmt kennt ihr, was im Christentum darunter verstanden wird, also Vater,Sohn und der Heilige Geist.
Nun so wird das in unseren Kreisen eher sektener gedeutet. Eher steht die Dreieinigkeit für die generationen Verbundenheit, also Tochter, Mutter, Grosmutter (Greisin), oder für Geburt, Leben, Tod, oder aber für Unterwelt, Erde und Oberwelt(Himmel).. Soweit zur bedeutung.

Nun ich gebe unserer Schwester Raj recht, wenn ich sage, dass auch ich das Triskilian a ehesten benutze um Gegenstände zu Schützen oder sie zu segnen. Vor allem zum Segnen nehme ich es besonders gerne, wenn ich zum Bespiel auch einer anderen Person einen kleinen gefallen machen möchte, dann versehe ich einen seiner Gegenstände, die mit dem Gefallen zusammenhängen mit einem mit dem Finger darüber gezeichneten Triskilian, (natürlich im kleinen Ramen, z.B wenn eine Freundin Prüfungsangst hat , nehm ich ihr Lexikon, das man dabei raucht oder so, und spreche ihm gutes auf, um sie zu unterstützen.) Wenn die Wirkung grösser sein soll, so zeichne ich es ganz darauf, dass es bleibt (vorzugsweise mit weisser oder gelb/oranger Farbe). Ansonsten benutze ich die Symbole auh eher bei Ritualen oder für mih selber, denn ich finde man sollte im Alltag nicht zu viel darauf setzen sich auf die Wirkung von Zeichen zu stützen, etwas muss man auch noch ohne die Götter alleine schaffen'' Nicht wahr?

_________________
------------------------


Möge das Glück mit euch sein...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.freiforum.com
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Jul 14, 2014 4:08 pm

Genau dieses Zeichen habe ich gemeint. Ich komme darauf, weil ich mir kurz bevor ich den Beitrag geschrieben habe. Ohrstecker mit diesem zeichen gekauft habe. Auch wenn sie nicht ganz billig waren und ich zwei Tage später auch noch ein Teil des eines Steckers verloren hatte. Aber zum Glück noch am selben Abend wieder gefunden habe. Außerdem hab ich eine dazu passende Lederkette mit einem etwas abgewandelten Triquetra. Irgendwo habe ich gelesen, das das Triqetra vor kreatititäslosigkeit schützen soll. was irgendwie auch stimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Jul 14, 2014 10:27 pm

Uh, das klingt sehr schön *.* 
Wollt Ihr uns bei Zeiten Bilder von Eurem Schmuck zeigen?

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mi Aug 06, 2014 2:56 pm

Natürlich, ich wüsste nich was dagegen spricht Smile
So hab extra ein Foto gemacht und hab sogar eine schöne Unterlage raus gesucht, Kirschholz *-*
Also wirken tut es schon mal richtig toll Smile

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: keltische Symbole   So Aug 10, 2014 8:36 pm

Wau! Wau, wau, wau *nein, bin kein Hund*
Ich finde die Kette und die Ohrringe sehen vorzüglich aus, verehrte Schwester. Mein inneres Auge malt sich bereits aus wie diese Schmückstück zusammen an euch aussehen. Wunderschön =D

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Aug 11, 2014 2:12 am

Ja, ich liebe sie Smile
Deshalb war ich auch bereit die Ohrringe zu kaufen. Auch wenn sie etwas über teuert waren.
Ich mag die keltischen Symbole einfach total.
Deshalb würde es mich auch brennend interessieren, welche ihr so kennt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.freiforum.com
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Aug 11, 2014 10:39 pm

OHHHH *.* Die Triskelen Ohrstecker sind einfach wunderschön.. und auch noch weiss, wies mir scheint.
Anhin sah mein Auge nur Silber oder schwarz, jedoch iste mir die hellste Farbe nie begegnet, ich muss sagen, ein wahrer Augenschmaus.

_________________
------------------------


Möge das Glück mit euch sein...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.freiforum.com
Moonlight Shadow
Novize
Novize
avatar

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 26.04.14
Ort : Schatten der Nacht

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Mo Aug 11, 2014 10:44 pm

Ja Smile
Leider sieht das Silber durch den Kontrast mit dem etwas dunkleren Kirscholz, wobei dieses für Kirsche ziemlich hell ist und der etwas dunkleren Farbe des Anhängers sehr hell aus. Dennoch sieht es wirklich toll auch. Da kann ich euch nur zustimmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legendsofmiddleearth.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: keltische Symbole   Di Aug 12, 2014 12:30 pm

Ich kenne nicht viele keltische Symbole... Naja, dieses Hochzeitssymbol mit den zwei Händen die zusammen geknotet einen Kreis bilden und ein Herz mit einer Krone halten. Obwohl ich glaube das ist irisch...egal XD
Daaaann kenne ich dieses Symbol von Odin mit den drei Dreiecken (im Internet steht es heißt Valknut ^^) 
Ich kenn auch noch das Triquetra (was glaub ich das gleiche ist wie Triskele) uuund die Dreifachspirale ^^
Oooooh, wartet - das allwissende Internet meint, die Triskele ist die Deifachspirale. Wuuuupps 
Ansonsten...Runen XD

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: keltische Symbole   

Nach oben Nach unten
 
keltische Symbole
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gibs da ein Symbol in der Bibel mit Fischreier oder Fledermaus?
» Passah! Nacht
» Israel und seine Erwählung am Ende der Zeit
» Alijah! Juden in Ukraine

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir Magierauner :: Unser Buch der Schatten :: Amulette/Talismane-
Gehe zu: