Wir Magierauner

Tretet ein in die magischen Gefielde der Magierauner. Dies ist ein Zufluchtsort für all diejenigen, die sich mit gleichgesinnten über Magie aller Art austauschen wollen. Seit uns Willkommen.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Athame

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Die Athame   Di Jun 25, 2013 11:45 pm

Das ist ein Ritualdolch, der bei Hexenritualen gerne verwendet wird. Er wird meist jedoch nicht für materielle Arbeiten gebraucht, wie zum Beispiel Kräuter schneiden, sondern symbolisch benutzt, um Energien zu leiten.
Es ist nicht genau bekannt was die Vorsilbe davon ist es gibt alle drei Bezeichnungen (also Das der oder die Athame), Am geläufigsten sind jedoch das oder die. Ich benutze die^^ Nur mal so damit es keine Verwirrung hier gibt.


Eine Athame ist ein ZWEISCHNEIDIGER Dolch, der meist einen schwarzen oder sonstigen dunkeln Griff besitzt.

Die geläufigsten sind aus Stahl/Metall oder Holz gemacht. Jedoch gibt es auch einige Hexen die sich selber eine Athame erschaffen, dann können es alle möglichen Materialien sein, was immer der Hexe zusagt. (Ich machte meine ebenfalls selber)

Auch die zeichen die den Griff einer Athame schmücken sind so verschieden wie die Persönlichkeiten die sie führen.Vielfach ist der Dreifachmond oder das Pentagramm darauf zu finden.Denn das Zeichen verstärkt je nach dem  was darauf ist die führende Person.Das Schwarz (dunkelfarbige) soll gute Energien Absorbieren. Mit einer Athame kann man schlechte Energien zerteilen, in andere Richtungen lenken oder höhere wesenheiten damit anrufen.Es verstärkt und bündelt die Energie einer Hexe.Die Athame wird dem Element luft oder Feuer gewidmet und ist somit bei Ritualen mit diesen Elementen am wirkvollsten.
Es gibt natürlich auch einen Gegenpart zu der Athame, dies ist die Bolline. Es ist ein Zweischneidiger dolch mit einem weissen Griff. Diese wir ebenfalls bei Hexenritualen verwendet, jedoch eher als praktische Hilfe. damit werden die Kräuter und ähnliches zerkleinert.Jedoch kann es auch sein, dass die Klinge einer Bolline aussieht wie eine Mondsichel. Nicht jede hexe arbeitet mit einer Bolline, es gibt viele die einem normalen küchenmesser abhilfe schaffen.(Ich selber besitze keine)




Hier ein paar Bilder zur Erleuterung



Spoiler:
 
Bolline 1


Spoiler:
 
Bolline 2



Spoiler:
 
Athame 1



Spoiler:
 
Athame 2



Spoiler:
 
Athame 3



Spoiler:
 
  Meine Athame 1



Spoiler:
 

  Meine Athame 2


Erklärung zu meiner selbstgemachten Athame

Ich habe sie selber aus weissem Speckstecin geschliffen und einem Naturholzgriff versehen, danach habe ich es mit Lederresten umwickelt und mit weissen lederbändern und gesammelten Federn geschmückt.

Ich weiss es ist keinesfalls eine herkömliche Athame, jedoch wollt eich etwas eigenes erschaffen anstatt eine zu erwerben. Ich hatte lange bis ich wusste wie sie sein sollte, doch ich habe mich entschieden sie ganz aus elementaren Naturmaterialien herzustellen, auch wenn das ein wenig schwierig war und mich fast einen Monat gekostet hat sie zu erstellen. Ich hatte auch lange überlegt was ich für eine Verziehtrung aufs Leder machen sollte, doch dann fand ich feder anstatt einer Ornamenität für mich passender. ich wollt eganz in der natur bleiben. Die Athame leistet mir nun gute Dienste und ich bin froh darüber keine gekauft zu haben.


Zuletzt von Lilta Anorien am Do März 06, 2014 10:34 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.freiforum.com
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Die Athame   Mi Jun 26, 2013 2:08 pm

Eure zwei Athame sind einfach wunderschön *.*
Es ist bewundernswert wie viel Mühe ihr euch gegeben habt, mit Erfolg.

Leider habe ich meinen eigenen Athame bei unseren Umzug verloren.
Nun warte ich auf die passende Gelegenheit mir einen Neuen zu erschaffen.
Der Athame ist wohl mein liebstes Werkzeug <3
^^

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mac Tíre
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 1067
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 20
Ort : In einem tiefen Schatten!

BeitragThema: Re: Die Athame   Mi Jun 26, 2013 2:36 pm

Ich habe nun sehr viel mehr gelernt über die Athame, ich habe zwar schon ab und zu davon gehört aber noch nie wirklich viel.
Es ist wirklich sehr interessant und die Athame die ihr gezeigt habt sind wirklich wunderschön *-*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silva Lumine
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 17.06.13
Ort : Im Nirvana

BeitragThema: Re: Die Athame   Mi Jun 26, 2013 5:24 pm

Richtige Kunstwerke, eure Athamen, auch ich besass eine Zuhause, jedoch war sie herkömmlich und stammt aus einem Laden in Deutschland.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nachtgefluester.freiforum.com
Lilta Anoriën
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 846
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: Die Athame   Mi Jun 26, 2013 9:12 pm

Nun kann man in der Schweitz leider nicht ohne weiteres eine solch "herkömmliche" Athame erwerben, ob ihr es glaubt oder nicht dies ist ohne Waffenschein bei uns illegal. (alles was länger als die Handfläche sit geht unters waffenschutzgesetz-.-)

_________________
------------------------


Möge das Glück mit euch sein...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wir-magierauner.freiforum.com
Shadō Namida
Schwester/Bruder
Schwester/Bruder
avatar

Anzahl der Beiträge : 149
Anmeldedatum : 26.06.13
Alter : 18
Ort : Kage no mori

BeitragThema: Re: Die Athame   Do Jun 27, 2013 4:14 pm

In Österreich gilt dasselbe Gesetz, Schwester Lilta, doch ich habe mir mein Athame selbstgeschliffen (Aus Rosenquarz den mir meine werte Großmutter einst schenkte) und einem Griff aus eigengeschnitztem Holz, leider ging es Kaputt und ich mus mir nun ein neues machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rajderah Ninat
Priesterin
Priesterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1226
Anmeldedatum : 18.06.13
Ort : Me World - Alter: 18

BeitragThema: Re: Die Athame   Fr Jun 28, 2013 5:57 pm

Ich kann den Schmerz des Verlustes nachvollziehen, Schwester Shadō. Ich bin mir sicher ihr findet einen ebenbürtigen Ersatz. ^^

_________________
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+
Wenn Winterstarre alles Leben zwingt
und Todesahnung alles Leben streift,
schon neues Leben aus der Tiefe dringt
und tief verborgen neuer Frühling reift.
+*+*+*+*+*+*+*+*+*+

http://www.tarot.de/forum/showflat.php?Number=104913
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Athame   

Nach oben Nach unten
 
Die Athame
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wir Magierauner :: Unser Buch der Schatten :: Andere magische Hilfsmittel-
Gehe zu: